Elternbeteiligung

Im Mittelpunkt unseres Tuns und unserer Einrichtungen stehen die Kinder und deren Familien. Aus diesem Grund erachten wir eine angemessene Beteiligung von Eltern in der Entwicklung von Aktivitäten und Angeboten im Familienzentrum für unerlässlich.

Wir freuen uns auf jede Initiative, Anregung und Idee, die Sie uns liefern.

Elternbeteiligung geschieht im Familienzentrum auf folgende Weise:

  • Sie nehmen mit Ihren Kindern oder alleine oder mit Ihrem Partner/ Ihrer Partnerin oder mit den Großeltern oder anderen Betreuungspersonen an unseren Aktivitäten teil.
  • Sie liefern Ideen und Kritik, was wir wie tun und/ oder verbessern können.
  • Sie bieten sich mit Ihren Fähigkeiten und Interessen an und gestalten ein Angebot mit uns gemeinsam oder eigenständig als Referent/-in.

Hierzu können Sie sich mit uns persönlich (die Leiterinnen in den Kita's oder Gemeindereferent A. Bodenbenner) in Verbindung setzen oder per Telefon (02162/ 8190786) oder per Mail ( Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) ansprechen.

 

Beschwerdebox

In unseren Kitas hängen im Eingangs- bzw. Flurbereich ein Briefkasten oder eine Beschwerdebox. Dort liegen auch Beschwerdebögen, anhand derer Sie eine Eingabe einreichen können. Bitte nutzen Sie auch diese Möglichkeit, wenn Sie Unzufriedenheit, Ärger oder Unverständnis äußern möchten.

Die Anfrage wird von der jeweiligen Kita-leiterin behandelt.

Nähere Informationen zu unserem Beschwerdemangement erhalten Sie hier demnächst!